top of page

Was kostet eine gute Anästhesie?

Tagtäglich schauen wir im Praxisalltag in entgeisterte, erschrockene Gesichter wenn es um Preise für Narkosen und Operationen geht.

Entgeisterte Hundeblicke bei den Preisen für Narkosen
Entgeisterte Hundeblicke bei den Narkosekosten

"Was? Die Zahnsanierung kostet bei Ihnen 800-1500?"


"Letztes Jahr habe ich in der anderen Praxis aber nur 250 € fürs Zähne machen bezahlt!"


"Wieso ist eine Operation denn so teuer?"


Dies und weitere Fragen stellen uns die Tierbesitzer täglich, wenn es um Terminabsprachen bezüglich Narkosen geht.

Wir möchten in diesem Blogbeitrag erklären, warum trotz gleicher gesetzlich festgelegter Gebührenverordnung für Tierärzte, so starke Unterschiede in den Kosten für eine Narkose / Operation entstehen.


Wir arbeiten nach den Leitlinien für Anästhesie
Jede Praxis hat unterschiedliche Standards für Anästhesien und Chirurgie

OP ist nicht gleich OP !


Die Preise in verschiedenen Tierarztpraxen variieren so stark, weil jede Praxis einen anderen Anspruch an ihre Anästhesie und Operationsmethodik hat.

Besonders das Narkosemanagement, die Art der Anästhesie, die Überwachung, die Materialien und die genutzten Geräte sowie die Erfahrung und der Fortbildungsstatus des Praxisteams machen den Preisunterschied!

Wir richten uns nach den neusten Leitlinien der Kleintiermedizin und bilden uns stetig fort, um moderne und gute Tiermedizin anzubieten.

Hier haben wir einfach mal in einer Beispielrechnung aufgelistet, was eine einfache Anästhesie (in dem Fall eine Intubationsnarkose) in einer Operation bei einem gesunden (ASA Klasse 1) 10kg Hund kostet. Wir liegen hier mit den grob geschätzten Medikamenten bei circa 550,00 € allein für die Anästhesie. Hier sind noch keine chirurgischen Leistungen oder OP-Materialien abgerechnet.

Anästhesie Beispielrechnung nach GOT
Beispiel Rechnung nach GOT in unserer Praxis

Wichtig zu wissen

Jede Tierarztpraxis ist gesetzlich verpflichtet die einzelnen von ihr erbrachten Leistungen nach der Gebührenverordnung für Tierärzte (GOT) abzurechnen, sonst macht sie sich strafbar. Der angewandte Gebührensatz (einfache bis 4-fache Gebührensatz) ist in jeder Praxis individuell. Wir rechnen aktuell mit dem einfachen bis 1,2 fachen Gebührensatz ab.

Hier die GOT und der Link zur Bundestierärztekammer:

GOT_2022
.pdf
Download PDF • 2.41MB

Medizin ist nicht günstig. In Deutschland sind wir es nicht gewohnt, für eine medizinische Leistung zu zahlen, da wir Menschen alle voll versichert sind. Deshalb unsere Empfehlung an alle Tierhalter: Schließen Sie eine Krankenversicherung für Ihr Haustier ab!


Beispiel- Rechnung Zahnoperation

Hier eine Liste, die veranschaulicht wie sehr uns moderne Tiermedizin und Anästhesie nach den neusten Leitlinien am Herzen liegt. Hier kann entnommen werden, welche GOT- Leistungspunkte bei uns erbracht und dementsprechend abgerechnet werden.


1. Anästhesie

Venenzugang und Dauertropfinfusion Intubation (Sicherung der Atemwege) und die Möglichkeit der manuellen Beatmung Inhalationsnarkose mit Sauerstoffanreicherung und Narkosegas aufwendige Narkoseüberwachung (Blutdruck, EKG, Kapnographie, Temperatur, Pulsoxymetrie, Sauerstoffsättigung) aktive Wärmezufuhr


ausgefülltes Anästhesieprotokoll über die gesamte Zeit einer Operation
Anästhesie - Protokoll einer zweistündigen Zahn-Operation

2. Personal

spezialisierte TMFA für Anästhesie, die die gesamte Narkosezeit für die Überwachung des Tieres zuständig ist Schreiben eines Anästhesie-Protokoll enge Betreuung und Überwachung in der kritischen Aufwachphase Tender, Love and Care (TLC) vom Einschlafen bis zum Aufwachen


3. Chirurgie und Instrumente

intraorales Dentalröntgen (Full- Mouth, mind. 6 Aufnahmen)

Zahnreinigung mittels Skaler und nachträgliches Polieren mit moderner Dentaleinheit Zahnextraktion nach neustem Stand der Wissenschaft mit offenen kieferchirurgischen Methoden je nachdem wie aufwendig und wieviel Zähne extrahiert werden müssen, entwickelt sich der Preis


4. Fortbildungen

spezialisiert auf Zahnbehandlungen, Mitglied im DVG (Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft) und DGT ( Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde) seit Jahren stete Fortbildungen zu dem Thema Anästhesie und Tierzahnmedizin im gesamten Team


Beispiel-Bildreihe


Hier die Bildreihe mit der kleinen Jack-Rüssel-Dame zur Zahn-Op wegen einer Gebissfehlstellung. Wir mussten der jungen Hündin mit 5 Monaten wegen einer Fehlstellung beide Unterkiefer-Eckzähne entfernen. Auf den Bildern sieht man Sie in Narkose, intubiert beim Dentalröntgen zum Anfertigen der Röntgenaufnahmen und dann an der vollen Überwachung angeschlossen um alle Vitalparameter (Blutdruck, EKG, Kapnographie, Temperatur, Pulsoxymetrie, Sauerstoffsättigung) durchgehend zu messen. Vom Einschlafen bis zum Aufwachen wird die Narkose von einer speziell ausgebildeten TMFA für Anästhesie begleitet. Diese führt ein Narkose-Protokoll. Der Chirurg kann seine Arbeit verrichten und sich voll auf die Extraktion der Zähne konzentrieren.


Bei Fragen zu Operationen und Anästhesie können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page