Zecken - Mythen, Fakten, Heilmittel


Zecken sind kleine Spinnentiere 🕷. Im Frühjahr haben sie Hochsaison aber sind ganzjährig aktiv, um uns 👣und unsere 🐾 Vierbeiner zu ärgern.


Im ersten Teil möchten wir vorerst mit einigen interessanten Fakten ℹ️ über Zecken aufklären.

Zecke auf Fell

 

Interessante Fakten über Zecken


1. Jedes Tier 🐶🐱 hat eine unterschiedliche Attraktivität für Zecken- einige sind regelrechte Leckerbissen 😋 für die Blutsauger 🧛 und werden ständig angefallen, andere haben noch nie eine Zecke in ihrem Fell gehabt.

Dies ist übrigens auch der Casus Knacksus 🌰 in der Erforschung 👨🏻‍🔬 von Zecken. Warum ein Individuum für die Tierchen besser riecht 👃🏼und schmeckt 👅, als ein Anderes, ist bisher kaum belegt. Eigentlich ähnlich wie bei uns Menschen mit Mücken 🦟


2. Genau deshalb sind individuelle Erfahrungsberichte verschiedener Tierbesitzer 🚻 zu Zeckenmitteln 🧪auch Schwachsinn im Entscheidungsprozess für oder gegen ein Mittel für das eigene Tier 🐩🐈‍⬛ ❗️ Zugelassene rezeptpflichtige Zeckenpräparate (gibts beim Tierarzt 👩🏼‍⚕️) basieren auf Studien 📚 und nicht auf Erfahrungen aus Facebookgruppen oder Foreneinträgen.


3. Zecken besitzen das Haller‘sche Organ und können Ammoniak und Buttersäure wahrnehmen - Schweiß 💦 enthält Buttersäure und ist demnach sehr attraktiv für Zecken - sie nehmen sprichwörtlich Messer

und Gabel🍴 in die Hand. Dass die Laurinsäure im angeblichen Anti-Zeckenmittel : Kokosöl 🥥 der Buttersäure 🧈 sehr ähnlich ist 🙉 , wird später 📝 nochmal Thema sein.


4. Der Alltag einer Zecke besteht nur darin einen Grashalm 🌱 hoch und wieder runter zu klettern, auf einen Wirt 🐕🐈 zu warten und nach einer Blutmahlzeit abzufallen und ein neues Entwicklungsstadium 🔄 einzunehmen. Sie sind Umweltmimosen, d.h. empfindlich welche Umweltbedingungen (Hitze 🔥, Feuchtigkeit 🌧) am oberen Grashalm herrschen.


5. Empfindlich bei der Nahrungssuche, aber umso zäher was ihr Überleben angeht❗️Temperaturen 🌡 zwischen -15 und +60 Grad machen Ihnen nichts aus. Eine 40 Grad Wäsche 🧺 ist also unwirksam. Im Winter ❄️ müsste es dauerhaft Bodenfrost geben, selbst dann verkriechen sie sich in eine warme Laubschicht 🍂. Auch unter Wasser 💦 können sie 3 Wochen überleben und in der trockenen Wohnung 🏠 mehrere Tage.


 

Zeckenübertragbare Erkrankungen


Mittlerweile sollte klar sein, dass das Problem nicht die Zecken an sich sind, obwohl sie viele eklig 🤢 finden, sondern die Krankheiten 🦠 die sie übertragen.

Es sind Krankheitserreger die, ursprünglich aus dem Mittelmeerraum 🏝 stammend, mittlerweile bei uns heimisch werden.


In unserer Praxis hatten wir nun den ersten Hund 🐕 mit einer Babesien Infektion, der nicht im Ausland 🇷🇴 war oder daher stammt. Das bedeutet eine heimische Zecke hat die Erkrankung in Deutschland 🇩🇪 direkt auf ihn übertragen 😨.


❗️Die Erkrankungen werden durch Blutparasiten 🩸übertragen, die häufig einen akuten, oder je nach Immunlage der Tiere 🐱🐶, späten Verlauf zeigen und teilweise schwer medikamentös 💊 behandelbar sind. Häufig bleiben die Tiere lebenslang Träger dieser Erreger. Neben fieberhaften 🌡Schüben treten Schwäche, Lahmheiten , Magen- Darm- Symptome 🚽, Blutungen 🩸und Anämie bis hin zum Organversagen 🫀 auf.



Babesien Antikörper

ℹ️ Übertrager:

🕷Auwaldzecke ➡️ Babesiose (Hundemalaria)

🕷Gemeiner Holzbock ➡️ Borreliose, Anaplasmose, FSME

🕷Braune Hundezecke ➡️ Ehrlichose


Das Problem ist also, dass Hunde 🦮 aus dem Auslandstierschutz und Tiere die mit auf Reisen 🧳 in südlichen Ländern sind, häufig unbemerkt Träger dieser Krankheiten sind. Werden nun diese Tiere von einer Zecke gebissen, tragen diese und deren Folgegenerationen den Krankheitserreger in sich und können wiederum mit der Blutmahlzeit 🍽 neue Wirte infizieren.

Deshalb ist eine gute Zeckenprophylaxe 🧪unabdingbar ➡️ Damit die kleinen Biester gar nicht erst neue Futterquellen finden und Ihre Krankheiten in unseren Breitengraden 🌐 weiter verbreiten können.


Jede angebissene Zecke an eurem Tier ist Eine zu viel ❗️Übrigens die meisten Krankheitserreger werden erst durch längeres Blutsaugen über 12-72h übertragen, dazu gibt es jedoch neue Studien über „aktivierte Zecken“ die in weniger als 8h ⏱Saugakt ein Überträger 🔁 sein können.


Voraktivierte Zecken üebtragen Babesien schneller

 

Mythen über Zeckenmittel


Was hilft wirklich gegen Zecken 👍🏼 und was ist Geldrausschmiss 💸 ?


Bitte bedenkt ☝🏼 jede Zecke, ist eine Zecke zu viel an eurem Tier 🐶🐱 Sie übertragen schlimme, teils nicht heilbare Krankheiten ☠️


Folgende Aussagen basieren auf evidenzbasierten, bewiesenen #Studienlagen 📚. Bitte schenkt Aussagen von Facebook Foren, Gruppen oder Einzelpersonen 🗣, die nicht aus tiermedizinischen Fachkreisen stammen, nicht so viel Beachtung 🤚🏼


Vertraut lieber der Beratung durch euren Haustierarzt 👩🏼‍⚕️❗️


❌ Kokosöl 🥥 hilft nicht, weder im Futter 🧆 noch im Fell !


❌ Bernsteinketten oder EM- Keramikhalsbänder 📿 bringen wirklich nichts, außer ein leeres Portmonee 🤑 für euch und Geld 💰 in den Taschen der Hersteller.


❌ Freiverkäufliche Zeckenmittel 🧪aus der Drogerie 🏪 oder dem Zoofachgeschäft sind keinen klinischen Wirksamkeits-Tests unterlegen, sie benötigen keine Medikamentenzulassung. Sie enthalten teilweise Citronella oder Teebaumöl, die zu Hautreizungen 💥 und Vergiftungserscheinungen ☠️ führen können.


✅ Apotheken- und Rezeptpflichtige Zeckenschutzpräparate 💊 erhaltet ihr beim Tierarzt eures Vertrauens nach vorheriger Beratung. Für jede Lebenslage und Situation gibt es einen passenden Parasitenschutz 🛡 ▶️ dazu später mehr...


Zeckenprophylaxe beim Tierarzt

ℹ️ 🩺 Wir, Tierärzte , verdienen nicht viel am Verkauf von Arzneimitteln 💊

Jedoch verdienen wir mehr an der langwierigen Behandlung eines, an Zecken- übertragbaren Erkrankungen, erkrankten Vierbeiners ❗️Also Prophylaxe ist hier mehr als wichtig! Passt auf eure Lieblinge auf und schützt sie 🤗







 

Anti- Zecken- Präparate ❌🕷mit evidenzbasierter Wirksamkeit 💡


ℹ️ Beim Haustierarzt 👩🏼‍⚕️ erhaltet ihr Zeckenmittel mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirksamkeit. Würden wir euch Wundermittel 🥥, ohne bewiesene Wirksamkeit 🔮, verkaufen, wäre das grob fahrlässig von uns 🩺 Denn wir möchten nicht, dass Eure Tiere 🐱🐶 an einer Zeckenübertragbaren Erkrankung erkranken🌡.


▶️Art der Verabreichung:

1. Halsbänder 📿: Wirkstoffe verbreiten sich durch die Fettschicht der Haut über den gesamten Körper.

Wirkdauer 🧭: mehrere Monate


2. Tabletten 💊 : orale Präparate 👄 reichern sich in den Organen und Blut an, werden nach einer Zeit abgebaut.

Wirkdauer 🧭: 4-12 Wochen


3. Spot-ons 🧪: Flüssigkeit wird auf die Haut ( ⛔️ nicht das Fell), meist im Nacken/ Schulterblatt, aufgetragen und der Wirkstoff verteilt sich über die oberste Hautschicht. Wirkdauer 🧭: 4-12 Wochen


▶️Wirkungsweise:

1. akarizide / insektizide Präparate 🩸: Zecken und meist auch andere #Parasiten, wie #Flöheund #Milben 🦟 sterben nach 4-12 h ⏰durch den Saugakt. Die meisten Krankheiten werden erst nach 12-36h übertragen.

2. repellierende Präparate 👣: Hier greift der Heiße- Füße- Effekt, d.h. die Krabbeltiere landen gar nicht erst auf Eurem Tier, weil sie den Kontakt meiden. Wichtig bei Auslandsreisen 🇮🇹❗️


Bsp. für Handelspräparate mit Wirkspektrum: Serestro / Scalibor 📿👣 , Bravecto / Nexgard / Simparica 💊🩸, Advantix / Exspot 🧪👣, Effipro / Frontline 🧪🩸, Vectra 3D 🧪🩸👣



Zecken Nymphe

⚠️ Achtung bei Collies und Australien Shepards 🐕. Hier könnte ein MDR1 Gendefekt vorliegen und Substanzen sich im Hirn 🧠 anreichern und zu Vergiftungen ☠️ führen. Lasst Eure Tiere auf den Gendefekt testen ❗️


⚠️ Achtung bei Katzen 🐈‍⬛, die mit Hunden🦮 in einem Haushalt 🏠 leben, sie können Permethrin nicht verstoffwechseln 🔁, dies kann tödlich ⚰️ enden. Katzen sollten niemals Kontakt zu solchen Präparaten haben und Hunde mit Katzenkontakt einen angepassten Zeckenschutz🛡erhalten.


Fazit ✔️: Es gibt kein perfektes Zeckenpräparat❕aber für jede Lebenslage, sowie für verschiedene Länder, das passende Präparat. Lasst euch unbedingt beim Tierarzt beraten 🗣.



Das Team der Tierarztpraxis Kolonnadenviertel berät euch gern.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen